Archiv der Kategorie: Uncategorized

Bundestweets oder was twittert der Bundestag

Jeden Tag senden unsere Bundestagsabgeordneten jede Menge Tweets über den Microblogging-Dienst Twitter. Alle Tweets zu lesen ist unmöglich und zudem auch gar nicht nötig. Mit Hilfe von paper.il werden die Tweets der Bundestagsabgeordneten in einer täglichen Ausgabe  in Magazinform aufbereitet. So werden die aktuellen Themen die unsere Abgeordneten bewegen auf einen Blick schnell ersichtlich.

Und hier kann man Bundestweets – Twitter im Bundestag gleich kostenfrei abonnieren:
Bundestweets – Twitter im Bundestag

121010_Bundestweets_Was twittert der Bundestag

Immer mehr Abgeordnete des Deutschen Bundestags versuchen verstärkt die Potentiale der Echtzeitkommunikation zu nutzen. Über Twitter berichten Abgeordnete „live“ aus Bundestagssitzungen oder ganz einfach aus ihrem Leben als Volksvertreter.
Dabei ergeben sich interessante, manchmal kuriose oder lustige Erkenntnisse, die zur Diskussion einladen.

Advertisements

Update: 01.10.2011 Der Ball rollt…auch auf Facebook

Die Bundesliga-Hinrunde ist voll im Gange aber nicht nur auf dem Platz gilt es.  Die Vereine müssen auch im Internet ständig am Ball bleiben, denn für Social-Media-Aktivitäten gibt es weder Sommer- noch Winterpause.

Pünktlich zum Bundesliga Vorrunden-Start gibt es auf somepo.de das Bundesliga Facebook-Ranking.

Quelle: facebook.com | Stand: 01.10.2011, 12:00 Uhr

Quelle: facebook.com | Stand: 01.10.2011, 12:00 Uhr

Getaggt mit , ,

Twitter nimmt Tatort ins Visier

Sonntag für Sonntag versammeln sich Millionen von Zuschauern vor dem Fernseher um die Kommissare des ARD-Klassikers Tatort bei ihren Ermittlungen zu beobachten.

Immer mehr Zuschauer verfolgen dabei den Sonntagskrimi nicht mehr nur passiv auf dem Sofa, sondern tauschen sich via Twitter über die aktuelle Folge aus. Dabei handeln die Tweets mit dem Hashtag #tatort von Kurzkritiken zur Story, zu Schauspielern, bestimmten Szenen oder davon, ob der Gärtner nun wirklich der Mörder ist. So kann auch mal ein langweiliger Tatort noch richtig unterhaltsam werden.

Aber nicht nur sonntags kommunizieren die Twitter-Nutzer während TV-Sendungen. So wird selbst manch lange Phoenix-Übertragung aus dem Deutschen Bundestag zu einem interaktiven Medienerlebnis. Insbesondere dadurch, dass viele Bundestagsabgeordnete #bt direkt aus dem Plenarsaal twittern; bekommt die Debatte einen lebhaften und realen Charakter.

Hier zeigt Twitter eine seiner großen Stärken – dank den sogenannten Haghtags kann man jederzeit einem Kommunikationsfluss prima folgen und mit anderen Twitter-Nutzern über ein Thema diskutieren.

Getaggt mit , , ,

Fehltweets unserer Politiker

„Da gerade Twitter sich schnell und einfach bedienen lässt, sollten die Tweets vom Absender selbst verfasst und verschickt werden. Das dabei auch mal Fehler, Missverständnisse oder Kuriositäten entstehen können, gibt der Kommunikation die notwendige Menschlichkeit…“ so oder so ähnlich steht es momentan in vielen neueren Marketing-Lehrbüchern oder Artikeln.

Sicherlich, gerade für Politiker ist es wichtig den richtigen Ton im Social Web zu treffen um glaubwürdig und authentisch zu wirken.

Dass dies nicht immer funktioniert, ist menschlich allerdings manchmal auch voll daneben, wie dieses Beispiel zeigt.

Ministerin Schroeder äußert sich zum Thema Schwule und Fußball