Schlagwort-Archive: Dialog

Fritten oder Currywurst – NRW-Wahlkampf macht Hunger

Nichts für Vegetarier – SPD in NRW setzt alles auf eine Wurst

Herbert Grönemeyer hat sie schon besungen und jetzt muss die beliebteste Wurst der Deutschen auch noch für ein Wahlplakat der SPD in NRW herhalten.

Bei einer Facebook-Aktion konnten die User auf der Fanseite von Hannelore Kraft und der NRWSPD bis zum 16. April abstimmen, welches Plakat später tausendfach in Nordrhein-Westfalen zu sehen sein wird.

Das Motiv mit dem Claim „Currywurst ist SPD“ hat sich gegen fünf Finalisten durchgesetzt, die im Vorfeld als die 5-Top-Entwürfe von einer Jury zuvor ausgewählt wurden.

Als Hauptgewinn winkte neben Ruhm und Ehre ein Abendessen mit der SPD-Spitzenkandidatin.

Siegermotiv | Plakataktion SPD NRW | eigener Facebook-Screen

Hier geht´s zur Kampagnen-Website: http://blog.nrwspd.de/2012/04/06/die-grosse-plakataktion-der-nrwspd/

Fritten sind Freiheit

In Anlehnung an das SPD Wahlmotiv wirbt die FDP Liberte nun mit dem Slogan „Fritten sind Freiheit.“ für die ihre Facebook-Seite.

Wahlplakat FDP NRW | Quelle: facebook.com | eigener Screen 20.04.2012

Hier geht´s zur Facebook-Seite: http://www.facebook.com/FDP.Liberte#!/FDP.Liberte

Wie wäre es denn mit einem TV-Koch-Duell anstatt einem TV-Kandidaten-Duell?

Getaggt mit , , , ,

Leitfaden für den richtigen Social Web Auftritt

Die Notwendigkeit einer Social Web Präsenz ist bei den meisten Unternehmen, Organisationen und Politikern mittlerweile angekommen. Auf der Suche nach der richtigen Strategie sollten allerdings ein paar wichtige Punkte beachtet werden.  Denn ist man erst mal im Netz unterwegs, gibt es kaum einen Weg zurück.

Ausdauer
Um im Social Web erfolgreich zu sein, bedarf es eines langen Atems über mindestens 12 bis 24 Monaten. Profile und Accounts sind schnell angelegt, braucht aber von Anfang an eine kontinuierliche Pflege und vor allem eine klare Strategie.
Empfehlung: Es muss regelmäßig etwas neues in den Netzwerken und Portalen passieren .

Autoren
Wer übernimmt das Schreiben und Einstellen von neuen Beiträgen und die Kommunikation mit den Fans und Freunden?
Empfehlung: Es ist ratsam von Anfang an ein festes „Redaktionsteam“ zu definieren. Das Social Web kennt keinen Urlaub oder Feiertage. Zudem bringt ein Team Abwechslung.

Themen
Welche Themen sind für Ihre Zielgruppe interessant und wann bringen Sie welches Thema?
Empfehlung: Setzen Sie Themenschwerpunkt und posten Sie zu wiederkehrenden Zeiten. So kann sich der Nutzer langfristig darauf einstellen. Erstellen Sie einen Themen-Kalender orientiert am aktuellen Vereinsgeschehen oder bspw. an saisonalen Ereignissen.

Kontrolle
Kontrolle nach innen und außen: wie viel ist notwendig und praktikabel?
Empfehlung: Definieren Sie im Redaktionsteam Guidelines zu Themen und Beiträgen. Behalten Sie Ihre Online-Auftritte täglich im Blick. Lassen Sie Kritik zu, so lange diese nicht beleidigend wird, und fordern Sie regelmäßig Nutzer auf mit Ihnen zu interagieren.

Authentizität
Passt Ihr Auftritt im Internet zu Ihrem gesamten Außenauftritt?
Empfehlung: Bleiben Sie authentisch, orientieren Sie sich an Ihrem üblichen Auftritt. Nur weil das Medium relativ jung ist, sollte man nicht die Sprache und das Image „wechseln“.

 

  

Getaggt mit , ,

Twitter für Einsteiger – lesen, schreiben, retweeten

Die größten Differenzierungen von Twitter gegenüber anderen Social Web Kommunikationsplattformen liegen in erster Linie in der technischen und funktionalen Schlichtheit, dem einfachen Aufbau und der benutzerfreundlichen Bedienung. Durch die Fokussierung stehen den Nutzern drei wesentliche Tätigkeiten zur Verfügung.

Die drei Hauptanwendungen von Twitter

Die drei Hauptanwendungen von Twitter

In dieser Reduzierung liegt die Stärke und Dynamik von Twitter – der mögliche mobile Einsatz sorgt für eine Echtzeitkommunikation. Auf schnellem Wege kann von Ereignissen live berichtet werden und der Twitter-Nutzer kann seine Follower an Ereignissen teilhaben lassen und sie informieren. Es ermöglicht den ständigen Dialog mit seinen Follower und das Teilen von Informationen, fast unabhängig von Raum und Zeit.

Wie bei allen Plattformen im Social Web bedarf es auch für Twitter etwas Ausdauer. Mit der Zeit zeigen sich die Vorzüge von Twitter aber immer stärker.

Getaggt mit , , ,